Arbeitslose Hütehunde?

 

Sie sind gelehrig, meist leichtführig, gutmütig und hübsch – Hüte- und Treibhunde gewinnen in den letzten Jahren immer mehr an Popularität. Nicht nur als Arbeits- sondern auch als Familienhund.

 

Egal ob Australian Shepherd, Border Collie, Shetland Sheepdog oder andere Hütehundrassen – sie alle wurden ursprunglich als Arbeitshunde für spezielle Aufgaben gezielt gezüchtet.

 

Heute leben sie vorwiegend in Familien und sind uns treue Gefährten. Doch man darf nicht vergessen, dass auch unsere Familienhunde sinnvoll beschäftigt werden möchten.

 

Doch wer hat heutzutage noch die Möglichkeit sich eine Herde Schafe zu halten? Die Alternative ist ganz einfach:

 

Treibball

 

 


 

Der Hund braucht sein Hundeleben.

Er will zwar keine Flöhe haben,

aber die Möglichkeit sie zu bekommen.

Robert Lembke